Tagung: Deindustrialization (18.-20.4.2018)

Vom 18.-20.4.2018 findet am DH in Rom die Tagung „Deindustrialization: The Structural Transformation of Nord-Ovest and the Ruhr in Comparative Perspective“ statt. In meinem Beitrag „Deindustrialization in Urban History: Current Research and Desiderata“ werde ich mich an einem Rundumschlag versuchen und ein neues Thema umreißen, dem ich mich gerade annähere und von dem ich denke, dass es ein neuer stadtgeschichtlicher Beitrag zur Deindustrialisierungsforschung werden könnte – aber dazu mehr am 20.4. …

Zum Tagungsprogramm

Tagung: The De-industrialising City

Am 12. und 13. Dezember bin ich zu der Tagung „The De-industrialising City: Urban, architectural and socio-cultural perspectives“ am German Historical Institute in London eingeladen. Ich werde dort das Panel „City-planning perspectives: Urban blight and regeneration – the case of port cities“ leiten. Ich bin schon sehr gespannt auf die Vorträge und die Tagung als ganzes. Deindustrialisierung ist eines der ganz großen Themen, mit der sich die Stadtgeschichtsforschung gerade zu befassen beginnt.

Zum Programm der Tagung