Historiographie

Historiographie befasst sich mit der Geschichte, Theorie und Praxis der Geschichtsschreibung und -forschung. Seit den 2000er Jahren haben die Ansätze der Digital Humanities, insbesondere digitale Quelleneditionen und Geografische Informationssysteme (GIS), zahlreiche neue Fragen darüber aufgeworfen, wie Geschichte erforscht und dargestellt werden kann. Hier entstehen gerade im Zusammenhang mit der raumbezogenen Forschung zur Stadtgeschichte viele neue Möglichkeiten, die allerdings auch kritisch hinterfragt werden müssen. Das gleiche gilt für die Forderung nach einer stärker partizipativen Wissenschaft, die neuerdings unter dem Schlagwort „Citizen Science“ verhandelt wird. Aus historiographischer Perspektive ist es nötig, diese aktuellen Trends in die grundlegenden Fragen der Geschichtstheorie und der Geschichte der Geschichtswissenschaften einzuordnen und kritisch zu reflektieren.

Forschungsprojekt

  • Marie Skłodowska-Curie Individual Fellowship: Mapping Practices under Pressure. The Everyday Experience of Socio-Economic Change in Deindustrialising Cities, 1960-2000 (2020-2022)